Rosskopf

Der Club in ihrer Region

Beiträge 2012 – 2018

22 September 2019

Vereinsausflug mit Ehrentoni

Autor: Dominik,
Posted in Vereinsanlässe

Anlässlich der GV im Juni trat Toni nach jahrzehntelanger Vorstandsarbeit, die meiste Zeit davon als Präsident, aus dem Vorstand aus und übergab das Zepter an Urbi. Nebst der Ernennung zum Ehrenpräsidenten wurde Toni auch noch ein Ausflug geschenkt. Dieser Ausflug fand nun am Sonntag 15. September statt. 
Dass sich dafür 23 Personen angemeldet hatten, war sehr erfreulich und eine schöne Bestätigung für Tonis gute Arbeit und angenehme Art in seinen beiden Präsidentenleben. 
Am Morgen um 08:00 Uhr in der früh war Besammlung am Bahnhof in Olten. Mit dem Regionalzug ging es dann nach Solothurn. 



Wie es sich für einen tonimässigen Ausflug gehört, zischten gleich nach Abfahrt die ersten Dosen. 

In Solothurn gings zu Fuss weiter zur Schiffländte. Unterwegs stellten wir irgendwann fest, dass unser Ehrenpräsident in seiner johnnymässigen Verwirrung verloren gegangen war. Er fand das Schiff dann doch noch. 
Damit auf dem Schiff auch jeder wusste, wer die Hauptperson war, kaufte Urbi in der Woche zuvor in Malle bei einem Helmut den passenden Captain-Hut, den Toni dann für aufs Schiff tragen musste. 



Bei der Planung des Ausflugs wurden alle gebeten, bezüglich des Wetters positiv eingestellt zu sein, sodass das Wetter dann sicher gut werden würde. 

Auf dem Schiff angekommen, sahen wir folgenden Anblick: 





Entsprechend war zuerst mal Pullover oder Jacke gefragt. Und vom Bier wurde auf die gute alte heisse Ovi umgestellt.



Irgendwann setzte sich die Sonne dann doch noch durch und ein strahlenschöner Sonnentag begann. 
Die Fahrt führte Aare aufwärts bis nach Biel. Dort gab es in einem schönen Sommerrestaurant am See einen Mittagsschmaus, den unser Gönnjamin Johnny sich nicht besser hätte wünschen können. Bei Herr der Ringe würde dieser Ort Gönndor heissen. 







Nach dem Essen und nachdem sich die Kinder beim Spielen auf dem Spielplatz und beim Fangis mit Urbi ausgetobt hatten, ging es wiederum aufs Schiff. Die Faulen und die Kleinen mit Begleitung fuhren mit dem Schiff bis nach Ligerz, wo in einem kleinen Restaurant lokaler Weisswein lockte. Der Rest stieg in Twann aus und lief von dort aus zu Fuss dem See entlang nach Ligerz. Unterwegs gab es einen Zwischenhalt sodass im See gebadet werden konnte. Eine herrliche Erfrischung!


Urbi, Johnny, Zeltner, Calanda, Sabina und Angelika genossen das letzte Seebad der Saison


In Ligerz wurde dann ein letztes mal eins getrunken und eine Glace gegessen, bevor es mit dem Zug via Biel wieder nach Hause ging.
So durften wir mal wieder einen wunderschönen Tag bei bestem Wetter und bester Gesellschaft erleben. Lang lebe der TTCO! :D

 

 

 




Nachfolgend noch ein paar Bilder: 


Captain Toni behielt stets den Überblick. 



Ein Teil der TTCO Reisegruppe in der Nebelsuppe. 



Auch ein Blick zurück brachte keine Besserung



In Büren an der Aare lichtete sich der Nebel



Und der Ehrenpräsi erstrahlte im schönsten Sonnenschein



Am Lehrer- und Kindertisch wurde Uno gespielt



Niemand strahlte in der Schleuse in Port so schön wie Leila



...im Gegensatz zu Stefan mit seinem klassischen "was wottsch" Blick



4 Schwäne begleiten ein Kanu 



Oh nein, du bist zu klein



Keiner zu klein ein Captain zu sein



Prachtswetter



Unser Restaurant am See


Das Selfie am See durfte natürlich nicht fehlen



Der EHC Biel Kleber wurde mit einem Anti Langenthal Kleber überklebt. Zwei Fliegen auf einen Streich, wer das wohl war?? 



Leana zeigt ihrem Opi wos langgeht



Für Ihre Majestät wurde natürlich auch ein Sonnenschirm mitgeführt



Beat auch bekannt als Mr. Cool ;-) 



Calanda-Peter mal von seiner harmonischen Seite



Das kann auch Beat



Touris beim Sightseeing in Ligerz



Nora wollte Johnny einen anständigen Style verpassen, doch dieser wehrte sich



Da musste nachgeholfen werden



Bis der Hut schliesslich passte wie angegossen



Auch der Präsi kam noch cooler daher als sonst schon



Obwohl er ständig vor provozierenden Kindern auf der Hut sein musste (Hut -> Wortspiel, hesch gmerkt? tongue-out)


Stefu erwischte es auch



genauso wie Adci...



...der es auch sonst nicht immer leicht hatte mit Thilo und co. 



Die TTCO Ausflugscrew













 

About the Author

Dominik

Dominik Zeltner - seriöse Berichterstattung ist nicht meine Stärke

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

toni_amsler_2.jpg

Autoren

  • Jam

  • Urbi et Orbi

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Uebelhart_Logo.jpg